Skip to main content.

Der Großspitz

Deutscher Großspitz Alize, genannt Alissa Zu unserem Hof und Gestüt gehört selbst­ver­ständ­lich auch ein Spitz, der noch bis in die 50er Jahre des letzten Jahr­hunderts in Deutschland auf vielen Höfen als Wächter seinen Job tat. Die spitz­artigen Haus­hunde ge­hö­ren zu den äl­tes­ten Haus­hunden in der Welt. Heute sind der weiße und schwarze Groß­spitz sowie die Mittel­spitze so gut wie aus­gestor­ben und werden in der Roten Liste der gefähr­deten Nutz­tier­rassen als "extrem gefährdet" geführt. Dies liegt einer­seits daran, daß ihr tra­ditio­nelles Ein­satz­gebiet als Haus- und Hof- Wächter, als Raub­zeug­ver­til­ger, als Fuhr­werks­be­glei­ter oder im schwarzen Farb­schlag als Wein­berg­spitz nicht mehr in diesem Maße existiert, als auch an Vor­ur­tei­len gegen­über den Spitzen, die sicher­lich aus­schließ­lich auf falsche Hal­tung z.B. als Ketten­hunde zurück­zu­führen sind. Aus Interesse an dieser besonderen Hunde­rasse und als Mit­glied der GEH (Ge­sell­schaft zur Er­hal­tung alter und gefähr­deter Haus­tier­rassen) wollen wir, daß der Spitz, beson­ders der Groß­spitz wie­der mehr zur Gel­tung kommt.


Unser Großspitz ALIZE - genannt Alissa

Deutscher Großspitz Alize, genannt Alissa Unsere Großspitzhündin ALIZE am Schweriner Schloß, ge­nannt "ALISSA", aus der ZITA vom See­rosen­wei­her und von CARLOS vom See­rosen­wei­her, ist ein be­son­ders schö­nes Exem­plar und wurde auf der 37. int. Rasse­hunde­ausstel­lung 2004 in Berlin mit "sehr gut" bewertet. Sie ist ein typisches Exmem­plar ihrer Rasse, selb­ständig, selbst­bewußt und zu­gleich sehr ver­spielt und an­häng­lich. Sie dul­det auf 'ihrem Hof' keine Nage­tiere, keine Frem­den, keine un­über­sicht­liche Un­ruhe. Alissa ist eine ex­zel­lente Wächt­erin, sie mel­det sofort, wenn ein Fremder bzw. etwas Frem­des und sei es ein frem­des Pferd in ihr Re­vier ein­dringt. Sobald wir ihr be­deu­ten, daß al­les in bester Ord­nung ist oder wir die Ge­fahr er­kannt haben, ist sie ruhig, bleibt aber wach­sam. Sie ist revier­treu und hat wenig Jagd­leiden­schaft, außer bei Vögeln, denen sie hinter­her­jagt, ver­mut­lich aus 'verwandt­schaft­lichen' Ver­bind­ung­en mit den Wein­berg­spitzen. Sie ist dem Geflügel gegen­über fried­fertig, außer Hahn oder Henne kommen uns zu nahe. Sie ver­läßt den Hof nur un­gern und fühlt sich am wohlsten, wenn das gesamte Rudel bei­ein­ander ist.


Unser Großspitzrüde BENT

Deutscher Großspitz Bent Deutscher Großspitz Bent

Unser Großspitzrüde BENT stammt aus dem letzten Wurf von ALIZE.
Bent ist HD-frei und steht auf Anfrage als Deckrüde zur Verfügung.
Rufen Sie uns an.


Weitere Informationen

Deutscher Großspitz Alize, genannt AlissaWir möchten mit unserer Hündin dazu bei­tragen, daß diese ält­este deutsche Haus- und Hof­hunde­rasse, die so außer­ordent­lich instinkt­sicher und charak­ter­fest ist, als Rasse erhalten bleibt.

Mehr Infos finden Sie unter folgenden Links:

http://:www.grossspitz.org
http://www.deutsche-spitze.de
http://www.g-e-h.de

Weitere Bilder finden Sie in unserer Galerie

zum Seitenanfang